Liebe Mandantinnen und Mandanten,

in Zeiten der Ausbreitung des Coronavirus sind wir weiterhin mit voller Kraft und ohne große Einschränkungen für Sie da. Insbesondere beraten wir Sie im Hinblick auf die aktuelle Situation auch in den nachfolgenden, aktuellen Gebieten und haben Antworten auf Ihre Fragen:

Arbeitsrecht für Arbeitgeber und Arbeitnehmer:

Wie schütze ich mein Unternehmen?

  • Wie beantrage ich Kurzarbeit? Welche Voraussetzungen muss mein Unternehmen erfüllen?
  • Kann ich Betriebsurlaub, Überstundenabbau anordnen?
  • Kann ich als Arbeitgeber Homeoffice anordnen? Wie weit geht mein Weisungsrecht?
  • Welche besonderen Fürsorgepflichten habe ich gegenüber meinen Mitarbeitern?
  • Was passiert, wenn für meinen Mitarbeiter Quarantäne angeordnet wurde – hat er einen Entgeltfortzahlungsanspruch?

Arbeit des Betriebsrates:

  • Beteiligung des Betriebsrates bei einem betrieblichen Notfallplan bei einer Pandemie
  • Abschluss einer Betriebsvereinbarung zu dem Thema „Rechte und Pflichten im Pandemiefall“
  • Ist eine Beschlussfassung ohne physische Anwesenheit möglich?

Welche Rechte habe ich als Arbeitnehmer?

  • Darf ich zu Hause bleiben, wenn die Kita oder Schule geschlossen ist?
  • Kann ich meinem Arbeitgeber bei Dienstreisen in betroffene Gebiete widersprechen?
  • Was passiert mit meinem Gehalt, wenn mir Quarantäne angeordnet wird?

Bau- und Architektenrecht:

Für Bauunternehmer:

  • Welche Maßnahmen sind im Rahmen eines Bauvorhabens zu treffen, um meine Ansprüche und Rechte zu sichern?
  • Ist aufgrund der Corona-Pandemie eine Behinderungsanzeige indiziert?
  • Wie kann ich eine Behinderungsanzeige wegen Corona rechtssicher formulieren?
  • Steht mir ein Anspruch auf Bauzeitverlängerung zu?
  • Was muss ich im Verhältnis zu Subunternehmern beachten?
  • Stehen mir über die Bauzeitverlängerung hinaus Schadensersatzansprüche zu?

Für Bauherren:

  • Welche Maßnahmen muss ich treffen, um eine Fortführung einer Baumaßnahme sicherzustellen?
  • Wie gehe ich richtig mit Behinderungsanzeigen von Auftragnehmern wegen der Corona-Pandemie um?
  • Welche Ansprüche stehen mir gegenüber den Auftragnehmern zu, wenn es zu Verzögerungen im Bauablauf kommt?
  • Wie kann ich Ansprüche der Auftragnehmer abwehren?
  • Was muss ich im Verhältnis zu dem beauftragten Architekten beachten?

Für Architekten:

  • Welche Rechte stehen mir gegenüber meinem Auftraggeber zu, wenn es zu Bauzeitverzögerungen kommt?
  • Was muss ich tun, um meine Ansprüche abzusichern?
  • Kann gegenüber dem bauleitenden Architekten Kurzarbeit angeordnet werden?
  • Was muss ich im Rahmen der Bauleitung gegenüber den Bauunternehmern beachten?

Wahrung der Liquidität:

Forderungen des Finanzamtes:

  • Welche Möglichkeiten stehen mir zur Verfügung, um Forderungen des Finanzamtes zu stunden?

Überbrückungskredite:

  •  Gibt es für mein Unternehmen Kredite, um einen akuten Liquiditätsengpass aufgrund der aktuellen Situation zu überbrücken?

Bürgschaften:

  • Stehen mir zur Besicherung meiner Kredite in der aktuellen Situation besondere Bürgschaften zur Verfügung?

 

Wir stehen Ihnen auch in diesen schweren und unüberblickbaren Zeiten an Ihrer Seite!

 

Ihr Kanzleiteam der buttler Rechtsanwaltsgesellschaft mbH